Annette Stieger


Mit meiner Arbeit möchte ich den Betrachter für Neues sensibilisieren, sein Repertoire der inneren Fantasiewelt erweitern, darüber hinaus ist es mir ein Vergnügen meine Umgebung zu schmücken und zu verschönern.

Meine künstlerische Arbeit beginnt mit dem Sammeln von alltäglichen Momenten und Fundstücken. Ich setzte das Gefundene sofort und spontan im Bild ein. Das im Vorfeld lange gedankliche Sortieren zu einem bestimmten Thema vermischt sich mit spontanen Entscheidungen. Kommunikation ist ein wichtiges Anliegen meiner Arbeit, sowohl die des Betrachters mit dem Bild, mit sich selbst und anderen, als auch die einzelnen Bildkomponenten untereinander. Es entstehen vielschichtige Zusammenhänge, die auf unterschiedliche Art interpretiert werden können.

Als Bildträger verwende ich oft klassische Materialien wie Papier und Leinwand, aber auch artfremde Untergründe wie alte Küchenbrettchen oder Unterhosen. Daraus entstehen nicht nur zweidimensionale Arbeiten, sondern auch Objektkästen. Zeichnung und Linie sind vorherrschend, Farbe kommt in Form von grafischen Flächen und Linien zum Einsatz. Farbtöne, die durch eincollagierte Elemente ins Bild kommen, inspirieren mich meistens auch in anderer Form Farbe einzusetzen. Es ist ein Spiel- Mix von gemalter und gezeichneter Linie und anderer Materialen, wie kleine Plastikfiguren, Papier oder Folien, Kunststoffe, oder auch Textiles wie z.B. Wollfäden oder Seidenbänder.

Bild "AnnetteStieger_Souvenir9.jpg"

Bild "AnnetteStieger_Souvenir11.jpg"

weitere Informationen --> Annette_Stieger.pdf

mehr unter --> www.annette.stieger.treuka.de und --> www.treuka.de


Sitemap | Letzte Änderung: Bildergalerie 2 (15.03.2010, 11:34:23) | Suche: